Das erste digitale Volksfest.

Mit Abschluss der re:publica veranstalteten wir 2018 erstmals das Netzfest: Im Herzen des Parks am Gleisdreieck entstand ein vielfältiges Rahmenprogramm für die ganze Familie. Mit Workshops, spannenden Vorträgen rund um digitale Themen, Live-Musik und vielem mehr, wurde das Netz für die tausenden Besucher*innen erlebbar.

Das war das Netzfest 2018.

Video-Eindrücke von Studierenden des SAE Instituts Berlin zum Netzfest 2018

 

Digitales neu entdecken

Aktuelle digitale Themen des Alltags, neue Perspektiven und komplexe Inhalte leicht verständlich präsentiert und zugänglich gemacht: Von Gesundheit über Bildung, eMobilität bis Datenschutz, soziale Medien, Berufe der Zukunft und den Umgang mit Fakenews gab es einiges zu entdecken.

Netzfest BesucherInnen

Photo Credit: Daniel Großjohann / CC BY-SA 2.0

 

Netzfest Publikum

Photo Credit: Daniel Großjohann / CC BY-SA 2.0

 

Volles Programm im Deutschen Technikmuseum

Nebenan im Deutschen Technikmuseum war auch was los: der tanzende Roboter NAO, ein 3-D-Drucker in Aktion, Kuratoren-Führungen, Fernschreiber in Aktion und vieles mehr begeisterte die BesucherInnen.

Abgerundet wurde der Tag von Live-Musik und einem leckeren gastronomischen Angebot.

Netzfest Banner

Photo Credit: Daniel Großjohann / CC BY-SA 2.0

Bleibt auf dem Laufenden und folgt uns auf Twitter (@netzfest) oder nutzt unser Kontaktformluar.